Vita

Beruflicher Werdegang und Weiterbildung

seit 05/2018
Mitarbeiterin beim Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt in Halle (Saale)
Hochwasserprojekt – Fundsicherung

01/2018 –
Beginn 8-monatiger Fernlehrgang „Kulturmanagement“ an der Laudius Akademie für Fernstudien

seit 05/2016
Honorartätigkeit zur Erfassung und Inventarisierung des kirchlichen Kunstgutes auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands (EKM)

seit 04/2012
freiberufliche Tätigkeit als Diplom-Restauratorin  mit dem Schwerpunkt Gemälde auf Leinwand und Holztafeln, polychrome Ausstattungsstücke und Architekturfassung in Halle (Saale) und bundesweit

Projekte: siehe Referenzen

05/2011 bis 12/2011
angestellte Restauratorin im Restaurierungsatlier Schöne in Halle (Saale)
Schwerpunkte: Wand- und Architekturfassung, Ausstattung, Dokumentation

08/2010 bis 12/2010
Diplomsemester in den Zentralen Restaurierungswerkstätten der Museen der Stadt Erfurt (ZRW)

07/2009 bis 02/2010
Praxissemster in den Zentralen Restaurierungswerkstätten der Museen der Stadt Erfurt (ZRW)

06/2008 bis 08/2008
Praxissemester in der Stiftung Moritzburg Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt, Halle (Saale)

10/2005 bis 08/2006
Vorpraktikum im Restaurierungsatelier Schöne in Halle (Saale)

09/2005 bis 10/2005
Vorpraktikum bei Dipl.-Gemälderestauratorin Silke Hönig in Halle (Saale)

Schule und Studium

10/2006 bis 02/2011
Studium an der Fachhochschule Erfurt (FHE)

Studiengang: Konservierung & Restaurierung
Spezialisierung: Bemalte Oberflächen und Ausstattung
Abschluss: Diplom (1,9)

Thema der Diplomarbeit:
Konservatorische und restauratorische Maßnahmen an zwei Rundbildern aus dem Bestand des Angermuseums Erfurt.
Erfassung und vergleichende Untersuchungen des Gesamtbestandes an Rundbildern aus dem Alten Erfurter Rathaus.

07/2005
Abitur in Halle

 

Weiterbildungen:

03/2016: 2-tägiges Intensiv-Seminar für MuseumsstandardsAusstellungsmanagement“ an der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel (BA)

02/2016: 2-tägiges Intensiv-Seminar für MuseumsstandardsSammlungskonzepte“ an der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel (BA)

05/2014: 3-tägiger Workshop der VDR-Fachgruppe Gemälde zum Thema „Rissverklebung“ im Landesamt für Denkmalpflege in Halle

04/2014: „Die Präventive Konservierung in der Praxis – Eine Weiterbildung zum Indikatortest nach Oddy“  an der Hochschule für Wirtschaft und Technik (HTW) Berlin

06/2013: „Dekorative Gestaltung und Imitationstechniken“ (Holz- und Stein- bzw. Marmorimitation) Weiterbildung an der Handwerkskammer Halle

05/12 – 07/13: berufsbegleitender Existenzgründerkurs „Business arte“ für Gründer in der Kreativbranche bei Hoffmann & Partner, Halle

 

Ehrenämter / Vereine:

seit 2012 ordentliches Mitglied im Verband der Restauratoren (VDR)

seit 2012 Mitglied im Kunstverein Talstraße e.V. (Halle)

seit 2013 Mitglied im Aktionskreis Innenstadt e.V. (AKI Halle)